Desktop PC's

Desktop PC's Trends & Entwicklung:
Die Anfänge der Desktop PC's waren in den 1970er Jahren, als die Hardware bezahlbar wurde. Die Firmen richteten Einzelplatzrechner ein. Der erste Rechner dieser Art war Xerox Alto von der Firma Xerox PARC, ein Prototyp, gefolgt vom Altair 8800 ein Bausatz-PC. Der erste industriell hergestellte PC war der Apple II der Firma Apple, der im April 1977 in den USA vorgestellt wurde. Er hatte acht freie Steckplätze des Bus-Systems, mit denen er für unterschiedliche Anwendungen genutzt werden konnte. Mit diesen Desktop PC's konnten bereits Farben dargestellt und Töne wiedergegeben werden. Ab den 1980er Jahren kamen sogenannte Heimcomputer auf den Markt. Die meistverkauften Modelle waren der Commodore C64 und die Geräte der Amiga-Reihe wie auch die Atari ST.
Desktop PC's wurden so benannt, weil sie auf dem Schreibtisch positioniert wurden. Heute ist die Grenze zwischen Desktop Computern und den verschiedenen Tower Modellen fließend. Diese werden als Desktop PC's bezeichnet, obwohl sie meistens unter dem Schreibtisch stehen. Sie werden überwiegend in Büros oder im Homeoffice eingesetzt. Maßgeblich ist, dass sich die Mikrocomputer, direkt am Arbeitsplatz befinden. Diese Computer werden damit von Laptops, Notebooks und Servern abgegrenzt. Diese PCs sind in verschiedenen Modellen erhältlich, abhängig vom Hersteller des Prozessors, der Leistung und der Anzahl der Prozessoren. Die Firma AMD ist bekannt für Ihre Prozessoren und verschiedene Mainboard-Hersteller haben sich auf den Einbau von Sockeln für AMD- Prozessoren spezialisiert.
So gibt es Mainboards für AMD Single Core, AMD Dual Core, AMD Quad Core, AMD Triple Core. Als Dual-Core-Prozessor bezeichnet man einen Mehrkernprozessor mit zwei Hauptprozessoren. Mikroprozessoren mit einem Hauptprozessorsind Single-Core-Prozessoren und Mikroprozessoren mit drei Hauptprozessoren entsprechen den Triple-Core-Prozessoren. Bei vier Kernen spricht man vom Quad-Core-Prozessor. Ein Vierkernprozessor muss nicht unbedingt aus zwei Doppelkernprozessoren gebaut sein, er kann auch aus vier einzelnen Kernen bestehen. Für die Montage von Intelprozessoren gibt es Mainboards mit dem entsprechenden Sockel. Die ersten Desktop PC's hatten Single Core Prozessoren. So hat auch die Firma Intel den Intel Single Core entwickelt. Andere Prozessoren sind die Intel Dual Core und Intel Quad Core.


Desktop PC's Kaufberatung & Tipps:
Durch den harten Konkurrenzkampf hat sich das Angebot an Desktop PC's rasant weiter entwickelt. Die Tendenz geht zu mehr Leistungskraft hin zu mehr Prozessorkernen und mehr Arbeitsspeicher auf immer kleinerer Fläche. In der Rubrik Desktop PC's News kann man sich über ständig neue Entwicklungen zeitnah informieren. Möchte man sich professionell im Hinblick auf Desktop PC's informieren lassen, kann man auf die Desktop PC's Kaufberatung zurückgreifen.

Je nach Anwendungsgebiet entscheidet ein Kunde sich für die Technik, die er braucht. Reine Büro PCs kommen auch mit einem Single Core Prozessor aus. Gamer brauchen dagegen Multi-Core Technik, da es mehr Leistung bedarf, um schnelle Spiele auszuführen.
Für das Aufrüsten von Desktop PC's gibt es die Desktop Bundles, bei denen die Teile nicht einzeln erworben müssen. Das Bundle beinhaltet ein Mainboard, einen Prozessor und Speicher. Sie benötigen noch Festplatten und Laufwerke sowie ein Gehäuse. Desktop MediaCenter sind leistungsfähige kompakte Gehäuse mit Fernbedienung, die zum Abspielen von Multimediaanwendungen dienen. Die meisten Hersteller bieten Garantieerweiterungen PC's gegen ein Entgelt an, wodurch die gesetzliche Gewährleistung verlängert wird. PC's sonstige ist eine Rubrik, die Zubehörteile für den Betrieb der Desktop Computer erfasst, zum Beispiel Router.
Die Rubrik PC Service umfasst Packs, die Leistungen zur Wiederherstellung von defekten PCs bieten. Sie werden von den meisten großen Computerherstellern angeboten. Wenn man sich für einen Desktop PC interessiert, können Desktop PC's Test / Testberichte und ein Desktop PC's Preisvergleich einen ersten Überblick bieten und bei einer Vorentscheidung helfen. Auch ein Austausch mit anderen Nutzern kann im Desktop PC's Forum erfolgen.
Unseren Blog finden sie hier
Impressum
overseas development council

zur Startseite vom Onlineportal für Drucker und Computer