PC & Notebooks

PC & Notebooks erleichtern den Arbeitsalltag

Computer sind heute in allen Bereichen des Lebens zu finden, PC & Notebooks werden vor allem in der Wirtschaft verwendet. In Büros, Geschäften und im Außendienst sind sie heute nicht mehr wegzudenken. Aber auch in privaten Haushalten werden Home Offices eingerichtet. Ohne solche Workstations könnten viele Aufgaben nicht in der heutigen Form durchgeführt werden. Mit PC & Notebooks ist es möglich, E-Mails zu verschicken, Texte zu schreiben und auszudrucken, Computerspiele zu spielen oder aber mit entsprechenden Desktop PC's und anderen Wirtschaftsprogrammen auch Accounting und Buchhaltung in Unternehmen zu betreiben. Überall sind PC & Notebooks in Gebrauch und werden mit den entsprechenden Programmen auch zu grafischen Arbeiten, zur Erstellung von Korrespondenz oder auch zur Entwicklung von weiteren Programmen verwendet.

PC & Notebooks finden sich vor allem in Büros und Home Offices, um damit die verschiedensten Arbeiten zu erledigen. Betriebssysteme, wie Windows oder auch die Mac-Programme von Apple, beinhalten daher bereits viele Office-Anwendungen und Programme. Das Betriebssystem ist beim Kauf von PC & Notebooks meist schon installiert. Darüber hinaus sind Text- und Rechenprogramme ebenso erhältlich wie Programme zur Erstellung von Multimedia-Präsentationen. Auch können mit den heutigen Programmanwendungen zum Beispiel Bilder bearbeitet, Daten verarbeitet und Auswertungen erstellt werden. Um die vielen Funktionen von PC & Notebooks nutzen zu können, sind verschiedene Peripheriegeräte erhältlich. Dazu zählen Drucker, Scanner, Lautsprecher sowie Fotodrucker. Auch für Notebooks / Laptops sind besonders kompakte Drucker auf dem Markt. Auf diese Weise lassen sich sogar unterwegs Dokumente oder Grafiken ausdrucken.



Trends & Entwicklung:

Seit den ersten Versuchen mit frühen Computern in den 1950er und 1960er Jahren hat eine regelrechte digitale Revolution stattgefunden. In der Anfangszeit waren Computer so groß wie ganze Räume, leisteten aber nicht mehr als ein heutiger Taschenrechner. Spätestens seit der flächendeckenden Einführung des Internets kann auf PC & Notebooks nicht mehr verzichtet werden. Da viele Menschen zunehmend auch mobil online sein wollen, gesellten sich zu den PC & Notebooks noch zahlreiche andere Geräte. So erzielten die besonders kompakten und für das mobile Internet geeigneten Netbooks in den letzten Jahren einen reißenden Absatz. Ebenfalls erhältlich sind auch sogenannte Nettops. Dabei handelt es sich um sehr kleine PC-Geräte, die vorwiegend für die Internetnutzung ausgerichtet sind. Überhaupt geht der Trend eindeutig weg von großen, hin zu kompakten und handlichen Geräten, die auch mobil eingesetzt werden können. Dies wird mitunter durch immer kleiner werdende, aber gleichzeitig leistungsfähigere Prozessoren und Mikrochips in PC & Notebooks ermöglicht. PC & Notebooks können somit heute immer kleiner gebaut werden, bringen aber weitaus mehr Leistung als noch vor einigen Jahren.

Einige Computernutzer achten bei der Anschaffung von neuen PC & Notebooks speziell auf die Leistung. Denn rund um PC & Notebooks hat sich eine regelrechte Szene gebildet, die aus technikaffinen Spezialisten und Hobbybastlern besteht. Diese Computerfans tunen ihre Computer geradezu und versuchen, aus ihnen so viel Leistung wie möglich herauszuholen. Oftmals geht dieses technische Tuning auch mit einem optischen Tuning einher, wobei hauptsächlich Lichteffekte, aber auch Designer-Gehäuse verwendet werden. Die Computer anderer Bastler bestehen wiederum meist nur aus Barebones - also kahlen Skeletten aus Prozessoren und Mikrochips, bei denen kein Gehäuse verwendet wird, da ohnehin ständig etwas am Rechner verändert werden soll. Überhaupt stellen sich diese Bastler ihre Computer meist komplett selbst zusammen, denn alle Komponenten sind auch einzeln erhältlich. Somit kann die optimale Zusammensetzung für maximale Leistung gefunden werden. Regelmäßig finden sogar sogenannte LAN-Partys und andere Veranstaltungen statt, auf denen die getunten Rechner präsentiert werden können.

Auch im geschäftlichen Bereich spielt die mobile Nutzung von PC & Notebooks eine immer größere Rolle. Somit können Mitarbeiter eines Unternehmens heute mit PDA's / Tablet PC's, also kleinen Mini-Computern, mit denen meist auch wie mit Handys telefoniert werden kann, die verschiedensten Funktionen nutzen. Dazu gehört es beispielsweise auch, auf den Server der eigenen Firma zugreifen zu können, um Informationen zu laden oder abzuspeichern.



Kaufberatung / Tipps:

Beim Kauf von PC & Notebooks taucht oft die Frage auf, nach welchen Kriterien die Computer ausgewählt werden sollen, damit die PC & Notebooks tatsächlich optimal zum eigenen Nutzerverhalten passen. Um hier das richtige Modell zu finden, ist es wichtig, zuerst einmal für sich selbst festzuhalten, wofür man PC & Notebooks tatsächlich benötigt und hauptsächlich benutzen wird. Denn jeder Computernutzer legt hier auf andere Faktoren Wert. Wird das Hauptaugenmerk eher auf Unterhaltung gelegt, ist es meist wichtig, eine gute Video- oder Grafikkarte zu besitzen, um auch Filme und Computerspiele entsprechend genießen zu können.

Wer sich beim Kauf von PC & Notebooks nicht ganz sicher ist, welches Gerät tatsächlich gewählt werden soll, kann einen Notebook-Vergleich im Internet machen. Ausgeklügelte Vergleichsprogramme stehen online kostenlos zur Verfügung. Diese Programme bieten eine einfache Möglichkeit, um per Vergleich Notebooks zu finden und diese zu bewerten. Auch für Standgeräte sind solche Vergleiche und Tests verfügbar. Unabhängige Stellen prüfen in Tests Notebooks und PCs auf Herz und Nieren und beurteilen diese im Anschluss. Somit lässt sich schnell erfahren, welchen PC oder welches Notebook man wählen soll und welche Geräte auch halten, was sie versprechen.
Unseren Blog finden sie hier
Impressum
overseas development council

zur Startseite vom Onlineportal für Drucker und Computer